LIEBWYLEN

EINLEITUNG

ZWISCHEN BERG UND SEE

Dem intelligenten Bauen geht das intelligente Planen voraus.
Diesem Grundsatz folgte das Projekt Erliberg. Insbesondere
galt es, die Qualität der reizvollen Naturlandschaft, die man
hier vorfindet, zu wahren. Charakteristisch für das Haus sind
die sichtbare Tragstruktur sowie die ins Erdreich greifenden
Sockelbereiche. Entstanden ist ein mäandrierendes Volumen,
das stoisch in der Topografie des Hanges ruht und sich als
kraftvolle Landmarke präsentiert.

Das dreigeschossige Wohnhaus kommt als elegantes Bauvolumen
daher und steht im Zeichen von Modernität und Nachhaltigkeit.
Die lichtdurchfluteten Wohnungen geben diese Qualität
auch im Innern wieder. Ein guter Ausbaustandard, durchdachte
Grundrisse, grosszügige Loggias und eine hochwertige Materialisierung
charakterisieren dieses Vorzeigeobjekt und machen es
zu einer Referenz für Menschen, die nicht nur wohnen, sondern
sich auch zuhause fühlen wollen.

«Eigä»